Unter freiem Himmel

Wie im vergangenen Jahr möchten wir auch dieses Jahr zu Himmelfahrt am 30. Mai den Gottesdienst auf dem Andachtsplatz im Kirchenwald feiern – diesmal jedoch mit Abendmahl. Bei hoffentlich gutem Wetter beginnen wir um 10 Uhr. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor gestaltet. Sollte es morgens um 9 Uhr regnen, findet der Gottesdienst in der Kirche statt.

Tagged , , ,

Was einfach gut tut …

… ist eine kleine Alltagsfreude! An der Kasse eines Einkaufszentrums: Ich lege gerade unsere Einkäufe auf das Band und dazu noch die kleinen Vögel aus Ton, die ich für unseren Garten gedacht habe, da fragt mein Mann: „Singen die auch?“ Als Antwort ertönt ein Zwitschern. weiter

Tagged

Wie Honigseim

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!“ – so ein altes Sprichwort. Es soll uns ermahnen, unsere Worte mit Bedacht zu wählen und nicht vorschnell etwas zu sagen. Oder vielleicht sogar mal gar nichts zu sagen, sondern das Schweigen auszuhalten. Denn Worte können schärfer sein als ein zweischneidiges Schwert. Sie können tief verletzen und Beziehungen zerstören.

weiter

Tagged ,

Trauer

Liebe Gemeinde, auch wir vom Kirchengemeinderat Ostenfeld sind ergriffen vom Tode Bernd Kreutzers und nehmen mit Ihnen Abschied.
weiter

Tagged ,

Neun Tage Urlaub

(c) SehLax, Wikimedia

Die Kirchengemeinde Ostenfeld und das Rote Kreuz Wittbek fahren vom 7. bis 15. September nach Suhl in den Thüringer Wald. Neun Tage Urlaub!
Ich wandre ja so gerne / am Rennsteig durch den Wald! / Den Rucksack auf dem Rücken, / die Klampfe in der Hand!
Unter diesem Motto wollen wir nicht wandern, sondern mit dem Bus die Gegend erkunden!
weiter

Tagged ,

Ensemble Soularon

Sänger und Musiker aus ganz Israel versammelten sich aus Liebe zur hebräischen Musik zum Ensemble Soularon – um die Kultur der israelischen Tradition der letzten zwei Jahrhunderte zu erleben und zu teilen.
Das Ensemble ist anlässlich des Projektes „Songs of Love“ auf Eiderstedt zu Gast. Einheimische und israelische Musiker gehen gemeinsamen musikalischen Verbindungen und Wurzeln nach. weiter

Tagged , ,

Bei euch alle Tage

„Siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende!“ (Mt 28,20). Mit diesem finalen Satz aus dem Matthäusevangelium verabschiedet Jesus sich von seinen Jüngern. Und es scheint auf den ersten Blick paradox, schließlich geht Jesus doch. Er wird wieder in den Himmel aufgehoben, von wo er gekommen war. Dennoch erneuert er ein Versprechen, das Gott bereits Mose aus dem brennenden Dornenbusch heraus gab. Gott stellt sich Mose dort mit seinem Namen vor. JHWH. weiter

Tagged

Denen Liebhabern zur Gemüths-Ergötzung

Zum Ausklang des Osterfestes ertönen am Ostermontag die Boye-Lorenzen-Orgel und ein Cembalo in einem festlichen Konzert. Das für diesen Abend gewählte Motto formulierte Johann Sebastian Bach (1685–1750) als Untertitel für den Druck einiger seiner Klavierwerke.
weiter

Tagged , ,

Dialog im Dunkeln

Am Samstag, den 9. Februar, machten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinden Schwabstedt und Ostenfeld auf in die Speicherstadt nach Hamburg, um dort den „Dialog im Dunkeln“ zu erleben.
Im Dialoghaus angekommen, musste ein wenig Zeit überbrückt werden bis zum eigentlichen Programm. Im Foyer des Hauses konnte an verschiedenen Stationen gefühlt, getastet, gerochen und gebaut werden, um einen Eindruck davon zu erhalten, wie wichtig diese Sinne für Menschen mit Sehbehinderungen sind. weiter

Tagged ,

Friedhof Ostenfeld

Einiges hat sich getan auf dem Ostenfelder Friedhof. weiter

Tagged , ,