Gemeindenachmittag

Natürlich gibt es immer und wie gewohnt leckere, selbstgebackene Torten und Kaffee. Es wird ein abwechslungsreiches Programm für unsere Senioren angeboten: Es wird gesungen, Geschichten werden erzählt und vieles mehr. Jeder ist herzlich willkommen, Beginn ist um 15 Uhr, Gemeindehaus Ostenfeld. Wer einen Fahrdienst benötigt, melde sich bitte im Kirchenbüro.
Der nächste Gemeindenachmittag ist am 4. Juli: „Spiel und Spaß mit Eis“ ist das Thema. Sie sind eingeladen!

Tagged , ,

Wertschätzen

Was uns lieb und teuer ist, damit gehen wir meist sorgsam, vielleicht sogar sparsam um. Das gute Kaffeeservice kommt eben nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. Wir möchten das, was uns lieb ist, möglichst lange bewahren und erhalten und benutzen es nur selten aus Angst, es könnte durch zu häufigen Gebrauch abnutzen oder unansehnlich werden. Eine Tasse des kostbaren Service könnte einen Sprung bekommen.

weiter

Tagged , ,

Sommerkonzert

Am 1. Juli findet das große Sommerkonzert der Church Bizkits und des Posaunenchors statt. 18 Uhr, St. Petri-Kirche. Sie sind willkommen!

Tagged , ,

beatfactory + Orgel

„Musik in Ostenfeld“ möchte die Zuhörer vergnügt in die Sommerpause entlassen. Die Idee ist ein Konzert, nach dem die Zuhörer voller Musik und pfeifend aus der Kirche gehen. Umgesetzt wird diese Idee von der Husumer Bigband „beat-factory“. weiter

Tagged , ,

Ganz Kleine ganz groß

Zuerst möchten wir uns aus der neuen Krippe vorstellen. Wir, das sind Tabea Petersen und Britta Bahnsen, zur Zeit mit neun Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren. Seit August 2017 gibt es uns nun schon und wir fühlen uns in den neuen Räumlichkeiten des Kindergartens sehr wohl. In der zweiten Krippengruppe sind zur Zeit sechs Kinder, auch sie sind im Alter von ein bis drei Jahren. weiter

Tagged

St. Petri-Brief

Liebe Gemeindeglieder, der neue St. Petri-Brief ist da. Er wird von Ehrenamtlichen an alle Haushalte verteilt, Sie erhalten ihn auch im Gemeindebüro und im Vorraum der Kirche. Den aktuellen St. Petri-Brief und alle Ausgaben der letzten Jahre können Sie sich aber auch herunterladen, klicken Sie hier.

Tagged , , , , , ,

MiO 2. Vom zweiten Konzert

Am 29. April fand das zweite Konzert der Reihe „Musik in Ostenfeld“ statt. Was lag näher, als am Sonntag „Kantate“ („Singet“) ein Konzert mit dem Titel „Singet! dem Herrn“ zu veranstalten, wenn die amtierende Organistin auch eine wunderbare Sopranistin ist. Viele hatten sich von der Ankündigung angesprochen gefühlt, waren interessiert der Einladung gefolgt. So freute sich Janke Überleer als Vertreterin des Kirchengemeinderates, das zahlreiche Publikum zu begrüßen. weiter

Tagged , ,

Barock und Gegenwart

In der Ostenfelder St. Petri-Kirche erklingt Musik aus Barock und Gegenwart für Sopran und Orgel. Zum Teil in Bearbeitungen oder Imitationen von Naturstimmen, zum Teil als vertonte Gebete, abgerundet von Improvisationen spannt der Abend den Bogen von 1100 bis 2018.

weiter

Tagged , ,

Make a better World. Vom Chorwochenende

Wer wünscht sich das nicht: Die Seele mal so richtig baumeln lassen, Handy ausschalten, den Alltag mit den Sorgen zu Hause lassen, sehr leckeres gesundes Essen genießen in einer sauberen, ausgesprochen angenehmen Atmosphäre und dabei von ganz lieben und empathischen Menschen umgeben sein? weiter

Tagged ,

Musik in Ostenfeld

Liebe Ostenfelder, wenn Sie dieser Tage die Kirche betreten, dann sieht alles eigentlich aus wie immer. Fast. Denn bei genauem Hinsehen merkt man, dass die Boye-Lorenzen-Orgel vorne noch in Arbeit ist. Ich bin nun bald seit drei Jahren Organistin in Ostenfeld. Das Engagement, Geld in die Hand zu nehmen, um dieses Kulturgut aus der Barock-Zeit wieder spielbar zu machen, wurde schon entschieden, da hatte die Kirchengemeinde keinen festen Organisten oder Organistin und musste sich von Woche zu Woche Vertretungskräfte suchen.
Ich habe großen Respekt vor diesem Mut und vor dieser Entscheidung zur Erhaltung eines historischen Instruments! Auch, dass der jetzige KGR sich dafür entschieden hat, die zusätzlich benötigten Gelder zu bewegen, um die Mängel, die im Zuge der Renovierung erkennbar geworden sind, fachmännisch und gut ganz beheben zu lassen. Als ich vor der Entscheidung stand, ob ich die mir angebotene OrganistInnen-Stelle annehmen möchte, war für mich ausschlaggebend, wie die Instrumente klingen – und die kleine Boye-Lorenzen-Orgel klingt großartig. (Die große Sauer-Orgel übrigens auch …) weiter

Tagged , ,