Was einfach gut tut

Als ich neulich in der Kirche war, kam eine Mutter mit ihrem zweieinhalbjährigen Sohn. Der ging schnurstracks zur Altarstufe, um zu gucken, was dort stand. „Mama!“, sagte er mit vorwurfsvollem Ton und zeigte auf die dort liegende Karte mit Spruch und Symbol.

„Ja, keine Blumen dieses Mal!“, stellte seine Mutter fest und fügte an mich gewandt hinzu, dass ihr kleiner Sohn immer in die Kirche wolle und an jeder Blume riechen wolle, die dort stehe.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Was einfach gut tut

Vertell uns watt vun de ole Tiden

Jeden Sonntag machten sich meine Eltern, Alwine und Peter Clausen, sonntagsfein (Schapptüch un Hoot). Vormittags ging meine Mutter immer zur Kirche und dann spannte man die „Gig“ an.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vertell uns watt vun de ole Tiden

Neige, HERR, dein Ohr und höre!

Neige, Herr, dein Ohr und höre! Öffne, Herr, deine Augen und sieh her!“ (2. Könige 19,16) Das sind Worte, die König Hiskia in allergrößter Not betet. Jerusalem wird vom König der Assyrer, Sanherib, und seinem Heer belagert. Dieser Übermacht ist Jerusalem hoffnungslos unterlegen. Und seines Sieges sicher, verspottet Sanherib zu allem Überfluss das Volk und seinen Gott. In dieser ausweglosen Situation legt Hiskia ein Büßergewand an und geht in den Tempel um zu beten. Er bringt seine Not und die Not seines Volkes, Gottes Volkes, vor Gott und bittet ihn inständig hinzusehen und hinzuhören, um in so zum Eingreifen zu bewegen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Neige, HERR, dein Ohr und höre!

Frühstück 55+

Leider müssen wir mitteilen, dass das Frühstück bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden wird. Nach fast zehn Jahren hat das bisherige Team beschlossen, aus privaten und auch gesundheitlichen Gründen aufzuhören. Das Frühstück wurde immer mit sehr viel Liebe zubereitet, meistens waren um die 50 Gäste da! Wir bedanken uns, dass das Team sich die ganzen Jahre lang mit so viel Herz engagiert hat: danke!– Es wäre sehr schade, wenn es das Frühstück 55+ nun gar nicht mehr angeboten würde! Deshalb freuen wir uns, wenn es andere Ehrenamtliche gibt, die es gern fortführen möchten: Bitte melden Sie sich bei Interesse im Pastorat. Und für die Gutscheine, die noch im Umlauf sind, suchen wir zur Zeit noch nach einer Lösung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frühstück 55+

Konzert: Pfeifen & Saiten

Am Sonnabend, dem 11. September, spielt Eckhart Kuper aus Hannover in der St. Petri-Kirche in Ostenfeld ein Solokonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, François Couperin und anderen für Orgel und Cembalo.

Auf dem Cembalo gespielt erklingt von Johann Sebastian Bach (1685–1750) die Partita VI in e-moll (1731). Sie ist die letzte der sechs Partiten aus dem „1. Teil der Clavierübung“, die Bach in seiner Zeit als Thomaskantor in Leipzig veröffentlichte.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Konzert: Pfeifen & Saiten

Eine Pastorin stellt sich vor

Seit dem 1. April bin ich die neue Pastorin in Ihrer Nachbargemeinde St. Jakobi zu Schwabstedt. Da wir einen sogenannten „Kanzeltausch“ zwischen den Gemeinden in Ostenfeld und Schwabstedt praktizieren, bin ich regelmäßig in Ihrer schönen St. Petri-Kirche. „Kanzeltausch“ bedeutet, dass Pastor Sven Rehbein und ich einander im Urlaub oder an freien Wochenenden vertreten.

Ich heiße Kirstin Kristoffersen und bin 1965 in Rendsburg geboren. Nach meinem Abitur begann ich ein Theologiestudium in Kiel, wechselte nach Münster und Wien. Das Vikariat führte mich nach Niebüll-Deezbüll bzw. in das Predigerseminar nach Breklum, bevor ich 1995 im Schleswiger Dom ordiniert wurde. Die ersten Dienstjahre erlebte ich ebenfalls in Nordfriesland, im damaligen Kirchenkreis Südtondern, in der Kirchengemeinde Niebüll-Deezbüll.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Eine Pastorin stellt sich vor

Kirchenmusiker*in gesucht

In den Ev.-Luth. Kirchengemeinden Schwabstedt und Ostenfeld, Ev.-Luth. Kirchenkreis
Nordfriesland, ist die Kirchenmusikstelle mit 19,5 Std./Woche (50 Prozent) zum nächstmöglichen Termin wieder zu besetzen. – Alle Informationen finden Interessierte in der Stellenausschreiben. Klicken Sie hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kirchenmusiker*in gesucht

Neue Büroöffnungszeiten

Wir möchten unsere Erreichbarkeit verbessern und deshalb haben Sie ab sofort die Möglichkeit, unser Gemeindebüro wie gewohnt am Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr zu kontaktieren. Sie können aber auch mit unserer Gemeindesekretärin Hella Harring einen Termin außerhalb der festen vormittäglichen Öffnungszeiten vereinbaren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Büroöffnungszeiten

Listening the sweet bird

Der Gesang der Nachtigall hat immer schon MusikerInnen inspiriert und animiert, ihn in Musik umzusetzen. Im Rahmen der Konzerte Musik in Ostenfeld bringen wir einige von ihnen nach Ostenfeld: mit einem Abend voll schmelzender, virtuoser Arien des Barock, die alle mit dem Gesang einer Nachtigall, sweet bird, spielen. Betörend ist diese Stimmung warmer Sommerabende, die langsam in die Dunkelheit hinüber gleiten. Betörend sind die Lieder der Liebe.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Listening the sweet bird

Wieder Führungen im RuheForst

Es werden ab Juni wieder Führungen im RuheForst angeboten. Die Teilnahme an diesen Gruppenführungen ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten (Telefon 04551–959865). Die einzelnen Termine finden Sie auf unserer Terminseite, klicken Sie hier. Treffpunkt ist direkt am Waldeingang, beim Parkplatz an der Straße nach Rott.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wieder Führungen im RuheForst