Drachentöter

Der heilige Michael, Töter des Drachen – er symbolisiert die inneren Kräfte, stark zu sein gegen Widrigkeiten, innere Kämpfe. Weil Georg Philip Telemann eine virtuose und packende Kantate zu diesem Fest geschrieben hat, stellen wir diese Musik und Texte der Barockzeit in den Mittelpunkt des vierten musikalischen Gottesdienstes in diesem Jahr. „Packe Dich, gelähmter Drache!“ heißt es da – in heutiger Sprache in etwa „Hau ab!“, und die temperamentvolle Musik mit ihren Bravour-Arien vibriert vor Kraft. Es musizieren Uscha Stipanits (Violine), Susanne Böhm (Sopran) und Ronald Balg (Orgel), Liturg ist Pastor Sven Rehbein. Sonntag, 28. September, Beginn ist um 19 Uhr in der St. Petri-Kirche.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.