Ensemble „Nofrafinta“

Im Quartett erklingt die Blockflöte beim Ensemble Nofrafinta in großer Klangvielfalt. Die vier Blockflötistinnen aus dem norddeutschen Raum gestalten ein Programm, in welchem Sie von Alter Musik über Bearbeitungen bekannter Melodien bis zu zeitgenössischen Originalkompositionen die Blockflötenmusik in vielen Facetten kennen lernen werden. Es entsteht ein abwechslungsreicher Spannungsbogen zwischen den Jahrhunderten, ein Höreindruck mit sowohl typischen als auch ungewöhnlichen Klängen. Die im Konzert verwendeten Instrumente reichen von der bekannten Sopranblockflöte bis zur zwei Meter großen Subbassblockflöte mit ihrem orgelähnlichen vollen Klang. Für die Renaissancekompositionen wird ein Instrumentalconsort mit Nachbauten historischer Instrumente von Martin Praetorius verwendet.

Sonntag, 7. Juli, 20 Uhr. St. Petri-Kirche. Eintritt 10 Euro. Mit Mareile Bierkandt aus Flensburg, Rita Klinkert aus Bad Essen, Hilke Stock aus Rantrum und Ulrike Thiele aus Rostock

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.