Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein

Schnell gingen die beiden Jahre mit euch im Konfirmandenunterricht um – ich hoffe, ihr werdet sie in guter Erinnerung behalten!
Das Beste kommt zum Schluss: Im nächsten Monat feiern wir eure Konfirmation! Das wird ein wichtiges und schönes Fest für euch – ich wünsche euch, dass ihr diesen Tag gut verbringt, mit den Menschen, die euch wichtig sind und die ihr lieb habt! Vorher waren wir noch auf Konfi-Freizeit. Dort haben wir eure Konfirmationssprüche ausgesucht, also für jeden ein Bibelwort, das zu ihm oder zu ihr passt. Und das euch im Leben begleiten soll, das Orientierung gibt, das euch hilft, manches besser zu verstehen von unserem Glauben. Vielleicht gibt es euch mal Trost oder Ermutigung. Packt es nicht zu weit weg.

Vor allem sollt ihr aber das behalten: Zu Gott könnt ihr immer kommen. So wie ihr seid. „So wie ich bin komme ich zu dir.“ Das haben wir oft gesungen. Denn Gott sagt: Ihr seid richtig, so wie ihr seid.
Ihr seid, klug, mutig, kreativ, neugierig, manchmal wild, manchmal brav, engagiert, verträumt, offen, lebendig, interessiert – so habe ich euch erlebt. Und dafür bin ich sehr dankbar!

Bewahrt euch das alles, das wünsche ich euch für die Zukunft.
eure Pastorin
Annkatrin Kolbe

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.